Neuwerk Magazin für Designwissenschaft

Pressekit NW4

Das Pressekit für die Neuwerk 4 können Sie gerne unter neuwerk[at]burg-halle.de anfordern oder hier als ZIP-Datei herunterladen. Es beinhaltet die unten dargestellten Bilder (Bilder von Yvonne Most) und ein pdf mit folgendem Pressetext. Wie leise kann überzeugende Gestaltung sein? Sind wir im Zustand der allgemeinen Reizüberflutung nicht dankbar, wenn jemand oder etwas Zurückhaltung übt? Ist […]

neuwerk4

Endlich, die Neuwerk ist da!

Endlich! Die Neuwerk ist aus dem Druck und liegt in unseren Händen. Heute wurde sie an all unsere Autoren verschickt. Alle anderen können sie auf der Leipziger Buchmesse vom 12.-15.03 durchblättern, querlesen, sich vertiefen, sich verlieren, philosophieren.

Neuwerk im Druck!

Nach fast einem Jahr Arbeit ist die Neuwerk Nummer vier heute in den Druck gegangen. Die Teamarbeit zu sechst hat uns sehr viel Spaß bereitet, wir haben uns durch kleine Tiefs geboxt, hatten viele positive Erlebnisse, sind um viele Erfahrungen reicher und nun unfassbar gespannt Ende Januar endlich das fertige Magazin in den Händen zu […]

Natascha Tümpel Fast

Buch „fast” von Natascha Tümpel

Auch Natascha Türmpel hat sich auf eine Art mit unserem Thema befasst. Passend dazu stellt sie uns freundlicherweise ihre Arbeit ›fast‹ zu Verfügung – ein typografisches Buchprojekt, das wir auch den Lesern unseres Blogs nicht vorenthalten wollen. Sie schreibt: Das experimentelle Buch ›fast‹ interpretiert typografisch und buchgestalterisch die Grenzerfahrung zwischen ‚Etwas‘ und ‚Nichts‘, zwischen ‚Hier‘ und […]

Stille Film.Standbild 04_low

Kurzfilm „Noema” von Julia Hilbert

Julia Hilbert hat im Rahmen ihrer Bachelorarbeit an der FH Würzburg einen Kurzfilm zum Thema Stille geschaffen, den wir sehr sehenswert finden: Sie schreibt dazu: NOEMA führt den Betrachter visuell wie akustisch durch die sinnlich, helle, klare, schöne bis hin zu der dunklen, düsteren, verstörend leeren Seite der Stille. Konzeptionell basierend auf „The Poetics of […]

Informationssouveränität

Prof. Dr. Bernhard Pörksen, 1969, Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen hielt auf der re:publica14 in Berlin einen Vortrag mit dem Titel »Von der Informationsüberflutung zur Informationssouveränität«. Hier gibt’s das Video: